GER-410 "Luna"

 

Die X-99 ist 10 Meter lang und 3 Meter breit. Sie ist mit über 600 gebauten Booten weltweit die größte Einheitsklasse dieser Bootsgröße. Diese schnelle Yacht wird mit 5 bis 7 Personen gesegelt. Sie eignet sich zum harten Regattaseinsatz auf höchstem internationalen Niveau genauso wie zum genussvollen Tourensegeln.
Die X-99 ist verbreitet in Deutschland, England, Schweiz, Holland, Frankreich, Schweden, Norwegen und Hong Kong. Alle nationalen Regattaveranstaltungen gipfeln in eine jährlich ausgetragene Weltmeisterschaft mit ca. 50 Yachten.

Die nationalen Schwerpunkte der Klasse liegen am Bodensee, an der Elbe und mit einer sehr aktiven Flotte in Kiel. Aufgrund von Größe und Geschwindigkeitspotentials ist eine X-99 bei Regatten mit Zeitvergütung meist an der Spitze des Feldes platziert und wird von Zuschauern und anderen Teilnehmern entsprechend wahrgenommen.

 Abmessungen:
 Länge (LüA)  10,00 Meter
 Länge Wasserlinie (LWL)  8,50 Meter
 Breite  3,00 Meter
 Tiefgang  1,75 Meter
 Rumpfgeschwindigkeit(theor.)  7,08 kn
 Stehhöhe Kajüte  1,80 Meter
 Masthöhe  15,55 Meter
 Ballast  1300 kg
 Gesamtgewicht  2980 kg
 Motor:
 Einbau Diesel  Volvo Penta MD2010A; 10 PS 2-Zylinder
 Segel:
 Großsegel  32,2 m2
 Genua I 150%  30 m2
 Genua III 100%  20,0 m2
 Spinnaker  78,0 m2
 Segeltragezahl  5,5